HOME ABOUT CONTACT MEDIAKIT BLOGROLL

[Review] Essence - Pure Nude Highlighter

4/17/2016

Es ist mal wieder ein Weilchen auf dem Blog vergangen, wo mich die Muse für das Bloggen dezent im Stich gelassen hat. Aber nun bin ich wieder da und stelle euch heute einen neuen Favouriten aus der Drogerie im Bereich Highlighter vor.

Wer mir auf Snapchat folgt, hat mitbekommen, dass ich dummer Schussel meinen geliebten Mary-Loumanizer Highlighter zerstört habe. Er ist mir einfach vom Schminktisch auf den Boden geplumpst. Einfach so, ohne Vorwarnung... und nu ist das gute Stück gänzlich gebrochen, sodass die einstmalige Freude ihn zu benutzen, verflogen ist. Natürlich könnte man ihn ja mit Alkohol und Zeugs retten. Da ich bisher jedoch nie als Retter von Kosmetikprodukten fungiert habe, wurde er in die hintere Schublade verbannt und eine neue Alternative muss her. Zunächst wollte ich ihn mir tatsächlich neu kaufen, aber ein Blick auf die Preise rief ihn mir Empörung auf! Die Preise für Mary Lou sind doch tatsächlich, im Vergleich zu damals, um ca. 5€ gestiegen. No thanks! 

Glücklicherweise haben die Drogeriemarken sich über die Zeit echt positiv entwickelt, sodass sie einige Schmuckstücke hervor gebracht haben. So versuchte ich mein Glück, zog ins nächste DM, und nahm, nach einigen Überlegungen, den Essence Pure Nude Highlighter mit.


Allgemeine Informationen
Beim Pure Nude Highlighter von Essence handelt es sich um einen gebackenen Highlighter mit seidig-samter Textur. Es wird ein dezenter Schimmer versprochen, der für einen gesunden Look mit Glow sorgen soll. Für einen Preis von 3,49€ erhaltet ihr 6,5g Produkt. Ich hab ihn, wie bereits erwähnt, im örtlichen DM erworben. 


Farbe und Textur
Wie versprochen ist der gebackene Highlighter samtweich in seiner Textur und verleiht einen subtilen, dennoch sehr hübschen warmen Schimmer ohne Glitzerpartikel zu verteilen, da er jenen nicht enthält. Die Farbe gleicht Champagner und hat dennoch einen ganz leichten Einschlag von einem Pfirsisch, was das Ganze wärmer erscheinen lässt. Er lässt sich gleichmäßig auftragen und verblenden und staubt bei mir nur sehr leicht im Pfännchen. Im Gesicht wirkt er sehr dezent ~ Von Unnatürlichkeit oder speckigem Glanz wird man verschont, sodass das Produkt sehr für Schminkanfänger, oder Highlighteranfänger geeignet ist. 


Im Vergleich zu Mary Lou-Manizer konnte ich feststellen, dass er, wie bereits erwähnt, einen Ticken wärmer erscheint und subtiler in seinem Schimmer ist. Ich finde auch, dass der Mary Lou-Manizer stärker pigmentiert ist, sodass man leicht speckig aussehen kann, wenn man zu viel Produkt erwischt. Während ich also beim Mary Lou-Manizer nur einen Hauch an Produkt aufnehmen darf, um einen frischeren Teint zu zaubern, kann ich beim Pure Nude Highlighter mit meinem Pinsel ruhigen Gewissens im Pfännchen herumswirlen und ich erhalte immer noch ein natürliches Ergebnis.


Mein Fazit
Ich bin positiv überrascht von diesem Produkt und kann den Highlighter an alle weiter empfehlen, die einen subtilen Schimmer ohne Glitzerpraktikel präferieren. Das Produkt dürfte mit seinem wunderschönen Peachton vielen Typen ausnahmslos stehen. Er ist zu dem ergiebig und erschwinglich ( Ein Preis von 3,49€ ist da unschlagbar!!) zu gleich. Absolute Kaufempfehlung! 

Benutzt ihr Highlighter? Was für ein Highlighter-Typ seid ihr? Eher dezent und subtil oder Wa-wa-wa-wuuummm? 


Kommentare:

  1. Ich wollte ihn mir auch kaufen nur ist er bei mir ständig ausverkauft :(
    Der Highlighter sieht sehr schön aus und steht dir auch mega gut!
    Ich habe deine Posts schon echt vermisst, Jen! :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, wie lieb von dir <3~ Ja, ich hab auch gelesen, dass er ständig ausverkauft sein soll und dass er wohl eigentlich auch nur bei Müller zu kaufen gibt, welches die 3m Theke anbietet. Ich allerdings hab das Produkt bei DM gefunden. Vllt. führt euer DM den Highlighter ja auch? :)

      Löschen
  2. Ich liebe Highlighter ja total und der sieht echt nicht schlecht aus *-*
    Muss ich mir wohl auch noch holen, hehe :D

    LootieLoos Plastic world

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist halt günstig, qualitativ gut, dezent und doch sichtbar zugleich für den Alltag. <3

      Löschen
  3. sehr soft :) mag das dezent :)

    schau mal vorbei wenn du magst <3

    70's inspired ootd


    Facebook |Bloglovin |♥Instagram | Lookbook |Google✚


    Stay Gold

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Highlighter ist wirklich sehr schön! Total gut, dass er so dezent ist und keine groben Glitzerpartikel enthält!

    AntwortenLöschen
  5. Mit der Muse für den Blog ist das eben so eine Sache. Manchmal voll da, manchmal lässt sie einen im Stich. ;)
    Highlighter ist so eine Sache, um die ich bisher immer einen Bogen gemacht habe... hab ich tatsächlich noch nie selbst verwendet. ^^

    AntwortenLöschen
  6. Ohja das ist mir auch aufgefallen :( meiner hat zwar schon 20,- gekostet als ich damals Diva gekauft habe aber wenn die Preise immer weiter steigen, wird es echt kritisch :/ Klar hält so ein Lippenstift lange aber ob dann irgendwann 30,- dafür gerechtfertigt sind.. :D Oh wow mit 10 oder mehr hast du ja schon eine richtig gute Sammlung! :) Von denen habe ich ehrlich gesagt noch gar nichts gehört aber ganz lieben Dank für den Tipp, die werde ich mir bei Gelegenheit direkt mal ansehen! :)
    Liebste Grüße! ♥

    AntwortenLöschen