HOME ABOUT CONTACT MEDIAKIT BLOGROLL

Pokémon Go!

7/13/2016

"Ich will der Allerbeste sein, wie keiner vor mir war!" ♪~♫~♪~♫~

Na, seid ihr auch bereits auf den Pokémon Go! Hype Train aufgesprungen? Wenn nicht, solltet ihr es in Erwägung ziehen, denn wer will nicht Pokémon-Meister werden?! Vermehrt sieht man Menschen durch die Blocks ziehen, mit genau diesem Ziel vor Augen. Denn jetzt ist unser aller Traum wahr geworden, wir können Pokémons auf dem Smartphone einfangen! YEEEEEESSSS! Ab heute kann man die App offiziell im Apple- bzw. Googlestore herunterladen und seine Reise starten, but wait... wie wo was weshalb warum?~

Was ist Pokémon Go?
Bei der App 'Pokémon Go!' handelt es sich um ein kostenloses Augmented-Reality Spiel, bei dem der Spieler wilde Pokémons fangen kann. Neben dem Fangen und Sammeln der Pokémons, sieht das Spiel ab Level 5 auch die bekannten Arenakämpfe vor, für die man sich vorab für eines der drei Teams (gelb - Instinkt | blau - Weisheit | rot - Wagemut) entscheiden muss. Diese Arenen sollte man übrigens erobern, besetzen und verteidigen, denn dann winkt einem wertvolle Belohnungen. Außerdem existieren im Spiel an bestimmten kleinen und großen 'Sehenswürdigkeiten' die so genannten Pokéstops, die einen beim Besuch mit nützlichen Items, wie Pokébälle, Tränke, Eier, aus denen wiederum Pokémons schlüpfen, etc., austatten. Das Spiel greift auf die Standortdaten des Spielers zu, sodass eure Jagd nach Pokémons in der realen Welt möglich wird. Das Spiel beinhaltet zudem In-App Käufe, falls ihr euch eure Reise erleichtern wollt. Die Option Freunde zu adden oder um Pokémons zu tauschen existiert bis dato leider noch nicht.


Wo und wie fange ich die Pokemons?
Um Pokémons anzutreffen, müsst ihr euch in der realen Welt bewegen. Sobald ein Pokémon in eurer Nähe auftaucht, vibriert euer Smartphone. Klar findet man ab und zu auch zu Hause ein paar wilde Pokémons, aber um ein richtiger Pokémon Meister zu werden, muss man schon die Welt erkunden. Also raus aus den Federn und ab ins Freie! Laut mehreren Quellen findet ihr Pokémons in ihrem natürlichen Lebensraum, sprich Wasser-Pokémons werdet ihr vermehrt in der Nähe von Gewässer finden, Geister-Pokémons in der Nacht oder an Friedhöfen, etc. Random Spawns sind allerdings nicht auszuschließen, schließlich hab ich ein Enton auch bereits vor meiner Haustüre angetroffen, welches fernab vom Gewässer liegt. Mithilfe bestimmter Items wie Rauch oder dem Lockmodul an Pokestops, ist es ebenfalls möglich Pokémons aller Art anzulocken und einzufangen.


Welche Pokémons kann man fangen?
Aktuell kann man nur die 151 Pokémons der ersten Generation aus der Kanto-Region fangen, worüber ich mich persönlich mega freu. Zu den weiteren 600+ Pokémons aus den nächsten Generationen hab ich nämlich kaum Bezug. *hahaha* Allerdings soll sich die Anzahl der zu fangenden Pokémons sich zukünftig durch die aus den nächsten Generationen erhöhen.


Wie mache ich mein Pokémon stärker?
Zunächst werdet ihr generell recht schwache Pokémons antreffen, was an eurem Trainer-Level liegt. Daher ist es ratsam euer Trainer-Level durch eure intensive Pokémonjagd und Arenakämpfen zu pushen, sodass ihr in der Lage seid stärkere Pokémons zu fangen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit euer Pokémon durch ein Power-Up stärker zu machen oder diese zu entwickeln. Dafür braucht ihr jede Menge Bonbons des bestimmten Pokémons und Sternenstaub, welches ihr wiederum durch das Fangen der jeweiligen Pokémons erhaltet. Bereit, um euch in den Arenen zu behaupten? ;) Welches Team seid ihr eigentlich beigetreten?


Warum sollte ich Pokémon Go spielen?
Ehm... Ist das eine ernstgemeinte Frage? Weil 'Pokémon Meister' ein angestrebter Beruf ist! *jk* Na, weil es einfach Spaß macht und man echt super motiviert ist 'raus zu gehen, was eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte. *hust* Aber mal im Ernst, durch Pokémon Go, bin ich mit Monsieur recht oft draußen anzutreffen, wir bewegen uns viel mehr und meine Schrittziele zu erreichen ist ein Klacks! Außerdem laufen wir anderen Pokémon Trainer über den Weg, mit denen wir auch desöfteren ein kleines Pläuschen halten. Ayo, Pokémon verbindet. ~ Ihr habt einfach alles geballt in einer App: Spaß, frische Luft, Sonne, Regen, Fitness, Networking, Social Life, und das allerwichtigste Pokémons.... Wat will man also bitte mehr? oO


!!!Achtung!!!
Pokémon GO ist ein AKKU-FRESSER. Bisher hatte ich weniger Probleme mit meinen 2GB Datenvolumen, aber mein Smartphone ist permanent low on battery, sodass meine Powerbank jetzt erst recht zum treuen Begleiter mutiert ist. Sogar Monsieur schleppt freiwillig eine Powerbank mit! Es gibt aber einige Tipps, wie ihr euren Akku schonen könnt, wie zum Beispiel den Battery Saver in der App selbst zu aktivieren, die Musik auszuschalten und beim Fang nicht vom AR Modus Gebrauch zu machen, nur um einige zu nennen. ;)

An dieser Stelle vielleicht noch ein paar warnende Worte an uns angehende Pokémon Meister ~ Egal wie viel Spaß das Spiel auch macht, achtet bitte auf eure Umgebung. Es wird euch schwer fallen, aber löst euren Blick auch mal vom Smartphone, um nicht in Leute rein zu rennen oder auch zu fahren, denn viele machen im Auto oder auf ihren Bikes Jagd nach Pokémons. Alles schon gesehen und erlebt. Ähnlich wie mit Snapchat auch, ist es eine App einfach nicht wert, euch oder andere in Gefahr zu bringen. Es gab ebenfalls Fälle, wo nichtsahnende Trainer durch Lock Module, die an etwas abseits gelegenen Pokestops angebracht wurden, ausgeraubt wurden. Sowas macht mich echt traurig. Also beim Spielen das Gehirn nicht ausschalten! Und nu ~ Gotta catch 'em all!

Btw. meine liebe Namensvetterin Jenni von KuneCoco hat ebenfalls bereits über Pokémon Go berichtet. Schaut unbedingt bei ihr vorbei! →clickme! *hihihi*

Na, wer von euch folgt ebenfalls seiner Berufung Pokémon Meister zu werden? Welchem Team seid ihr beigetreten? Welches ist eigentlich euer liebstes Pokémon?


Kommentare:

  1. du bist ja schon auf level 13 oO
    gemein.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns konnte man das bisher noch gar nicht laden, hoffentlich kommt es bald. Ich nerve meine Umgebung jetzt schon damit :D

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha ich konnte bisher dem Spiel noch widerstehen aber nicht mehr lange ;)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. So cool! Hab deinen Beitrag eben auch bei mir verlinkt, für geballte Poképower, haha!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab es mir gestern auch direkt geladen und wir sind hier auf der Arbeit total im Pokemonfieber xD Sogar mein Chef spielt es hahahah

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es großartig, wer so alles spielt! Gerade bei den "typischen" Lock-Modul-Pokéstops, wo sich immer kleine Grüppchen antreffen lassen, sieht man, dass wirklich ALLE Altersgruppen spielen... vom 8-jährigen Schulmädchen bis zum 50-jährigen Firmenchef - alle dabei *haha*
    Ich bin auch voll im Fieber! Ich bin Team Gelb beigetreten. 'Ne Powerbank brauchte ich bisher nie und "musste" mir nun auch eine anschaffen :D

    AntwortenLöschen