HOME ABOUT CONTACT MEDIAKIT BLOGROLL

Sleek's Einzug bei Müller - First Impression Post

8/24/2016



Wer die FB-Page von Müller verfolgt, weiß, das die beliebte Marke 'Sleek' aus England endlich auch bei uns in einige ausgewählte Müller Filialen einziehen wird. Eine Liste der teilnehmenden Filialen findet ihr hier. Im Zuge dessen hatte Müller freundlicherweise für begeisterte Makeup-Fans, Blogger und Nicht-Blogger, ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem man ein Vorab-Testpaket der genannten Marke erhalten konnte. Wie unschwer zu erkennen, gehörte ich zu einen der glücklichen Gewinner und kann euch nun meinen Eindruck einiger Sleek Produkte mitteilen. Folgende Produkte haben ihren Weg zu mir gefunden:

Cream Contour Kit - Medium


Über das Contour Kit habe ich mich mega gefreut, da ich allgemein cremige Produkte sehr mag. Sie mögen anfangs etwas schwierig in ihrer Handhabung sein, dennoch erzeugen sie erstens ein viel natürlicheres Finish und zweitens punkten sie durch ihre längere Tragedauer im Vergleich zu ihren pudrigen Geschwistern. Ich persönlich trage die Produkte, die von der Konsistenz an Camouflage erinnern, mit meinem feuchten Beautyblender auf. Erhältlich ist das Creamy Contour Kit von Sleek in drei 'Nuancen' - light, medium und dark - mit jeweils sechs Farbtönen. Mir wurde das Kit in medium zugesendet. Davon sollen, laut Kurzanleitung, die Sleek dem Kit mitgibt, die zwei ersten Töne zum Highlighten und die restlichen vier Töne zum Konturieren benutzt werden, was ich so nicht unterschreiben kann, da es immer auf den jeweiligen Typen ankommt. So ist beispielsweise bereits der zweite Ton der Palette für mich zu dunkel zum Highlighten, aber zu hell zum Konturieren. Außerdem möchte ich anmerken, dass die Palette in medium recht warm ausfällt, sodass kühle Typen sich lieber die hellere Nuance anschauen sollten. Auf der offiziellen Sleek Homepage kann man das Kit für 13,99€ erwerben. Ich bin gespannt, wie hoch Müller den Preis setzen wird. 

Nicht-konturiert  vs. Konturiert

Highlighting Palette - Solstice


Über diese Highlighting Palette hat sich wohl jeder Gewinner gefreut, weil sie einfach so wunderschön ist, dass sie einem, allein von der Optik her, das Herz höher schlagen lässt. Im Gegensatz zu den üblichen Sleek Produkten, ist die Verpackung bei der Highlighting Palette golden & glänzend gehalten, passend zu seinen Juwelen im Inneren. Die Palette enthält vier verschiedene Highlighterfarben, die gottseidank keinen Glitzer enthalten. Der Originalpreis von Sleek beläuft sich auf 12,49€.

Ecliptic: Ecliptic ist der einzige cremige Highlighter in dieser Palette. Im Pfännchen würde ich ihn als schimmerndes Braun-Beige bezeichnen, auf meiner Haut jedoch hat der Schimmer einen leichten roséfarbenen Einschlag, was ich sehr hübsch finde.
Hemisphere: Bei Hemisphere handelt es sich um einen gebackenen Highlighter im Lavendelton mit sehr starkem silbrigen Schimmer. Auf meiner Haut ist der silbrige Ton so dominant, dass der Lavendelton kaum wahrnehmbar ist, was ich schade finde.
Subsolar: Bei Subsolar handelt es sich um einen klassischen champagnerfarbenen Highlighterton mit goldenem Einschlag, gut vergleichbar mit dem Mary Loumanizer von TheBalm. Allerdings ist Subsolar von seiner Konsistenz nicht annähernd so buttrig-weich wie die Mary, sodass ich für das Swatchfoto einiges schichten musste, bis er so sichtbar wird.
Equinox: Auch Equinox ist ein gebackener Highlighter mit braunem Einschlag, dessen Unterton auf meiner Haut an warmes Karamell erinnert.

Ich hab euch nochmal separat einen Snap zu der Highlighter Palette aufgenommen, weil man die farblichen Unterschiede im Video besser als auf dem Foto sehen kann. Dieses Kurzvideo findet ihr auf meiner FB-Blogpage.

So schön diese Highlighter Palette auch ist, mich konnte sie nicht überzeugen. Die Qualität ist definitiv nicht schlecht, auch bei der Pigmentierung kann ich nicht meckern, allerdings trägt kaum einer seinen Highlighter dermaßen intensiv auf, wie man es auf den meisten Swatchbilder sieht. Wenn man nun die einzelnen Highlighter Töne dezent aufträgt und verblendet, ist nichts mehr von den schönen farblichen Untertönen da und alle vier Nuancen sehen identisch und nach Einheitsbrei aus, daher kann ich diese Palette nur als Sammelstück wegen dem schönen Produktdesign empfehlen.

Brow Kit - Dark


Eigentlich brauch ich durch das Microblading ja keine Brauenprodukte mehr, dennoch konnte ich es nicht lassen und habe vom Produkt Gebrauch gemacht. Das Ergebnis seht ihr in allen Full-Face Fotos dieses Eintrages. Das Brauenkit kostet laut Sleek 10,49€ und kommt mit einem Gel-, einem Puderprodukt und weitere Utensilien daher. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Abstufungen von light bis extra dark und black. Wieder einmal habe ich mit 'dark' die goldene Mitte erhalten und siehe da, es passt auch perfekt zu mir und meinen derzeit dunkelbraunen Haaren. Das Produkt empfinde ich zwar als etwas teurer, macht aber einen soliden Eindruck auf mich. Bonuspunkte kriegt es vor allem für die lange Tragedauer und dass die Produkte relativ wasserfest sind, solange man sie nicht von den Brauen reibt. 


i-Divine Eyeshadow Palette - All Night Long


Im Testpaket war auch eines der beliebten i-Divine Sleekpaletten enthalten, und zwar die 'All Night Long' Lidschattenpalette. Diese Palette kostet bei Sleek 10,49€ und beinhaltet insgesamt 12 nudige Farbtöne, davon zwei matte und 10 schimmernde Töne. Die Pigmentierung variiert wie immer, d.h. die matten Töne sind eher semi-pigmentiert, während die schimmernden Töne stärker pigmentiert sind. Das mag auch daran liegen, dass die matten Töne fester und trockener gepresst sind, während die schimmernden Töne buttriger und weicher wirken. Die Farbnamen sind alle von Cocktails inspiriert und unterstützen somit nochmal den Namen der Palette für Abend-Makeup-Looks. Die Palette eignet sich meiner Meinung nach, auch für das dezente Tagesmakeup, da sie neben intensiv dunklen Tönen auch helle zarte Töne beinhaltet. Generell sind ja nudige Paletten Allrounder. Man kann mit ihnen nichts falsch machen und ich werde sie sicherlich auch wieder neben Alltags- und Abendlooks, für zukünftige Brautlooks verwenden. Meine Favoriten dieser Palette sind übrigens Cosmopolitan und Manhattan.


Matte Me  - Birthday Suit & LIP VIP - Night Spot


Kommen wir nun zu meiner Lieblingskategorie und zwar Lippenprodukte. Bekommen habe ich einmal einen roten Lippenstift unter dem Namen Lip VIP in der Farbe 'Night Spot' und eine matte Lipcream namens Matte Me in der Farbe 'Birthday Suit'. Vorallem letzteres lässt weibliche Bloggerherzen höher schlagen, da die Nachfrage nach flüssigem Lippenstift mit mattem Finish in den letzten Jahre exponentiell gestiegen ist. 


Zu roten Lippenstiften sag ich niiiieee nein! Umso mehr habe ich mich also über dieses Produkt gefreut. Bei den Lip Vips von Sleek handelt es sich laut Hersteller um hoch pigmentierte Lippenstifte mit einem semi-matten Finish, die es in insgesamt sechs verschiedenen Farben gibt. Ich habe den roten Ton namens "Night Spot" erhalten. Geswatcht ist er ein klassisches Rot. Aufgetragen sieht er jedoch pinkstichiger aus, zumindest mischt sich ein kräftiger Magentaton in den roten Grundton. Aufgrund der Formel aus Vitamin E, Shea Butter und Kokosnussölgleitet der Lippenstift förmlich über die Lippen. Das Tragefühl ist sehr angenehm. Das Finish ist meiner Meinung nach nicht wie versprochen semi-matt, denn mir ist der Lippenstift persönlich zu shiny und feucht! Aus bestimmten Blickwinkel glänzt er förmlich auf meinen Lippen, weshalb ich zunächst enttäuscht war, da ich nicht auf den Wet-Look stehe. Außerdem hatte ich durch das Finish befürchtet, dass der Lippenstift dadurch nicht lange hält. Das glänzende Finish verschwindet bei mir im Verlaufe des Tages nach Speis und Trank und viel Geblubber, allerdings staint dieser Lippenstift ganz schön, sodass die Farbe einen den ganzen Tag lang verfolgt. Ich persönlich mag Lippenprodukte, die stainen und habe mich durch diese Überraschung umso mehr gefreut!  Swatches seht ihr am Ende des Eintrags. ~ (Weitere Farben der Lip Vips könnt ihr bei Colli von tobeyoutiful.com sehen.) 


Beim Matte Me Lippenprodukt hatte ich große Erwartungen. Ob er sich wie die Liquid Lips von Colourpop verhalten wird? Auftragen lässt er sich mit seinem langen dünnen Flockapplikator schonmal viel einfacher als die Liquid Lips von Colourpop. Auch bleibt er noch relativ lange feucht, was den einfachen Auftrag begünstigt. Anschließend trocknet er zu einem pudrig matten schmeichelnden Altrosa-Nude, ohne die Lippen dabei zu beschweren. Im Gegenteil, er fühlt sich sehr angenehm an und spannt auch nicht, wie es bei den CP Produkten der Fall ist. Was den Halt angeht, kann er nicht mit CP mithalten. Die Tragedauer ist lang, sofern man nichts Fettiges zu sich nimmt und beim Trinken aufpasst. Ansonsten steht man am Ende des Tages mit einem unschönen Lippenrand da. Bei mir betont die Lippencream auch keine unschönen Lippenfalten. Der Kostenpunkt beläuft sich bei Sleek auf 7,00€.


Hier habe ich euch eine Collage erstellt, in der ihr die Wirkung der Lippenprodukte im Gesamten beurteilen könnt. Ursprünglich sollte es nur eine 2er-Collage sein, da ich ja auch nur zwei Lippenprodukte getestet habe. Da ich aber vom Stain des Lip Vips so begeistert bin, wollte ich euch ein weiteres Full Face Foto mit dem Stain nicht vorenthalten.


Insgesamt bin ich sehr von den Sleek Produkten angetan, denn hier stimmt für gewohnt das Preis-Leistungsverhältnis. Am Besten hat mir das Konturenkit, die universell anwendbare Lidschatten Palette und der Lip Vip gefallen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mir noch weitere Lip Vips zulegen werde. Liebäugel da schon mit den Nuancen 'Backstage' & 'Guest List'. 

Schlägt euer Herz auch höher bei Sleek Produkten? Interessiert euch eines der hier gezeigten Produkte besonders? Welches ist euer liebstes Sleek-Produkt?

Kommentare:

  1. Ich liebe ja Sleek Produkte und habe dank Dir jetzt einige mehr auf meiner Wishlist :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh welche haben es denn auf deine Wishlist geschafft? :) *neugierig*

      Löschen
  2. ich kenne sleek produkte nicht, aber nach deinem review muss ich mir ein paar der vorgestellten produkte holen.

    die sind gott sei dank auch nicht soo teuer!

    xo. tthuy | RubyliXious

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, geh auf jeden Fall in den Filialen swatchen. Sleek sind Preis-Leistungstechnisch einfach super!

      Löschen
  3. Uuuhhh die Lidschattenpalette sieht gut aus! Es scheint eine gute Mischung aus kühlen und warmen Farben zu sein, oder?
    Ich mag Sleek auch total gerne und würde mich freuen, es auch in Deutschland kaufen zu können. Gibt es irgendwo eine Liste, in welche Filialen Sleek kommen wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Palette hat echt eine gute Mischung. Benutze die derzeit täglich! Eine Liste hab ich jetzt in den Eintrag eingebunden, ansonsten hier der Link:
      http://www.mueller.de/fileadmin/mount/de/pdf/Sleek_Filialliste_DE.pdf

      Löschen
  4. Waaas? Oh wie geil, ich hoffe unser Müller bekommt die Produkte auch, aber vermutlich dauert das in der Schweiz wieder gefühlte 100 Jahre.. Ich bin immer wieder überrascht was man mit so einem Contouring Kit alles anstellen kann, würde mich aber selbst niemals ran wagen :3 Sleek an sich finde ich ganz interessant, ich hatte vor Jahren einmal zwei Paletten davon, die allerdings viel zu wenig Beachtung geschenkt wurden.

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ^-^ Es freut mich immer sehr, wenn meine Posts hilfreich sind.

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Sleek total gerne und bin deswegen mega happy dass es zu Müller kommt:D

    Laura:)
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist das denn?! Ich wusste noch gar nicht, dass Sleek zu Müller kommt :)
    Ich mag die Sleek Produkte super gerne und fand den Post deshalb total interessant <3

    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns gegenseitig folgen und uns so unterstützen <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  7. Die Lidschatten Palette steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja nach tollen Produkten aus, nun bin ich richtig neugierig darauf!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Highlighter palette looks amazing, I didn't know that sleek has so many good products :)

    AntwortenLöschen
  10. Hi dear! I find your page and you have a fantastic blog, I really LOVE IT!!!
    Do you want to follow each other? Let me know
    HAPPY WEEKEND
    xoxo
    http://stylishpatterns.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab mir dieselbe Lidschatten Palette geholt aber bei mir sehen die Farben nicht so intensiv aus wie auf deren Seite XD Eins der Highlighting sets hab ich auch und finde es richtig toll. Schön dass wir in DE nun auch endlich Sleek haben XD

    AntwortenLöschen